Mitarbeit

Eine Kirchgemeinde lebt durch ihre Mitglieder - eine alte, aber nach wie vor gültige Wahrheit.
Und was wäre die Kirchgemeinde ohne all' ihre Mitarbeitenden - ehrenamtliche und angestellte? Viele Frauen und Männer engagieren sich in der Kirchgemeinde mit Herz, Hand und Verstand. Diese Arbeit ist sehr kostbar. Herzlichen Dank an alle, die sich so vielseitig einsetzen!

Gleichzeitig brauchen wir aber auch Sie!
Wo haben Sie Ihre Talente, was macht Ihnen Freude?
Blumenkinder<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-oe.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>25</div><div class='bid' style='display:none;'>259</div><div class='usr' style='display:none;'>4</div>

 

beim Essen vorbereiten<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-oe.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>25</div><div class='bid' style='display:none;'>257</div><div class='usr' style='display:none;'>4</div>

 

Bazar 2001<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-oe.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>25</div><div class='bid' style='display:none;'>117</div><div class='usr' style='display:none;'>4</div>

 

Ihre Gaben
Setzen Sie Ihre Gaben für andere - für die Kirchgemeinde ein. Dabei werden auch Sie reich beschenkt!
Zwar nicht mit Geld, aber dafür
  • mit interessanten Beziehungen,
  • mit Freude und Befriedigung,
  • mit neuen Erlebnissen und Erfahrungen oder
  • mit einem Netz, das auch Sie in der Not tragen kann ...
Die Bibel
... spricht im 1. Brief an die Kirchgemeinde von Korinth im Kapitel 12 davon, dass Gott jedem Menschen seine persönlichen Begabungen geschenkt hat und dass diese in der Kirchgemeinde wichtig sind. Werden sie nicht eingesetzt, so fehlen sie und die Gemeinde ist nicht vollständig und funktioniert auch nicht rund. Unsere Gemeinschaft braucht Sie!

Mitarbeit wo?
Zum Beispiel im Apéro-Team, in der KinderWoche oder im Kinderhüete-Dienst, in den diversen Gebieten vom 11vor11-Gottesdienst oder für den Missionsbazar, durch Teilnahme an der Gebetsnacht oder im Frauen-Gebetskreis oder in einer Aufgabe in der Arbeit mit Senioren (60+) oder oder oder ...
Es gibt wohl fast unendlich viele Möglichkeiten und Arten mitzuarbeiten!
Kontakt
Bitte wenden Sie sich an ein Mitglied der Kirchenpflege oder an ein bereits aktives Mitglied, welches Sie persönlich kennen. Diese Menschen können Ihnen weiterhelfen.
Es ist uns als Kirchgemeinde wichtig und wir sind darauf angewiesen, dass Sie sich bemerkbar machen.
Vielen Dank!
Autor: Doris Haldimann     Bereitgestellt: 30.06.2018     Besuche: 22 Monat
aktualisiert mit kirchenweb.ch