Krippenspiel der KIBIS Kinder 5.12.21

IMG_9171 (Foto: Manuela Koller)

Klein aber fein. So könnte man das diesjährige Krippenspiel zusammenfassen.
Manuela Koller,
Der Esel Konstantin erzählte die Geschehnisse rund um die Geburt von Jesus aus seiner ganz eigenen Sicht. Umrahmt wurden die kurzen Theaterszenen von viel Musik und bekannten Melodien.
Die Kinder und Jugendlichen trafen sich, unter der Leitung von Sozialdiakonin Manuela Koller, nur einmal am Tag zuvor zu einem Probetag und stellten dort mit viel Begeisterung und Motivation das Krippenspiel auf die Beine.
Die Besucher waren begeistert von dieser kleinen aber feinen Aufführung.
Durch die Geburt von Jesus, so ganz unspektakulär geschah das grosse Wunder. Gott wurde Mensch und hat Hände und Füsse bekommen. Reduziert auf diese wichtigste Botschaft, konnte das Krippenspiel die Herzen aller Beteiligten neu berühren.
Man kann sagen: Das war ein gelungenes und gesegnetes Wochenendprojekt!
Bereitgestellt: 06.12.2021     Besuche: 55 Monat
aktualisiert mit kirchenweb.ch