Was läuft in unserer Patengemeinde?

Ev.Kirchgde Grono<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-oe.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>26</div><div class='bid' style='display:none;'>14004</div><div class='usr' style='display:none;'>4</div>

In letzter Zeit ist es bei uns um unsere Paten-Kirchgemeinde «Mesolcina e Calanca» (Grono) etwas ruhiger geworden. Besuche von Gruppen aus unserer Gemeinde, unter anderem zwei Gemeindewochende, hielten die Verbindung früher aufrecht, nun fragte ich einmal beim Präsidenten, Beni Singer nach.
Peter Hediger,
Die Homepage ist noch im Aufbau, darum sind Aussenstehende im Moment auf das «Bolletino», die Monatszeitschrift der Gemeinde, angewiesen. Dieses ist in der jetzt schwierigen Zeit sehr umfangreich. Das kommt davon, dass auch hier das kirchliche Leben wie Gottesdienste und andere Veranstaltungen ruhen. So erfahren die Gemeinde-Glieder auf schriftlichem Weg dies und jenes, können lesen, was aktuell ist, geistliche Anregungen empfangen, meditieren, im Gebet mittragen und das Zusammengehörigkeitsgefühl behalten.

Pfarrerin Susi Ortmann ist sehr engagiert und hält den Kontakt zu den Gemeindegliedern durch Telefonseelsorge aufrecht. Dies wird ausserordentlich geschätzt.

In der Gemeinde selbst sind bisher keine Corona-Fälle bekannt und wir hoffen und beten, dass es auch so bleibt. Es besteht auch die Aussicht, dass das Gemeindeleben bald wieder in gewohnter Form weitergeht mit gut besuchten Angeboten, wie etwa 3 - 4 Konzerte im Jahr oder der monatliche Mittagstisch, Filmnachmittage und Sprachkurse.

Die Gemeinde ist dankbar für unser Mittragen und wir wünschen allen Mitgliedern Gottes Segen.

Pfr. Peter Hediger
Bereitgestellt: 31.03.2020    
aktualisiert mit kirchenweb.ch