Der kleine Igel

IMG-20200111-WA0023<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-oe.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>390</div><div class='bid' style='display:none;'>13961</div><div class='usr' style='display:none;'>200</div>

Im Fiire mit de Chliine vom 11.01.20 hörten wir die Geschichte vom Igel, der jäh aus seinem Winterschlaf gerissen wurde, als sein Nest von einem Sturm weggeblasen wurde.
Coni Würgler,
Der Igel machte sich auf den Weg zu seinem Freund, dem Dachs. Unterwegs begegnete er bedürftigen Tieren und schenkte ihnen seinen Schal, die Mütze und die Handschuhe, ohne an sich zu denken. Nachdem er sich beim Dachs aufwärmen konnte, ging er zurück zu dem Platz, an welchem er geschlafen hatte. Dort erwarteten ihn bereits die Tiere, die von ihm beschenkt wurden. Sie hatten ihm ein neues Nest gebaut.
Nach einem Spiel, einem Lied und dem Segen bastelten wir gemeinsam einen Igel aus Ton und Zahnstochern, spielten, assen ein Zvieri ond genossen die gemeinsame Zeit.

Das nächste Fiire mit de Chliine findet am Samstag, 14.03.20 um 15.30 Uhr in der reformierten Kirche statt. Es sind alle herzlich willkommen.

Bis bald, Coni
Bereitgestellt: 15.01.2020     Besuche: 3 heute, 58 Monat
aktualisiert mit kirchenweb.ch