Konflager in Lenzkirch

DSCN8631<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-oe.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>960</div><div class='bid' style='display:none;'>13565</div><div class='usr' style='display:none;'>297</div>

Unter dem Motto "heimlifeiss" durften die zukünftigen Konfirmanden tolle Tage mit viel Abwechslung im Schwarzwald erleben.
Manuela Koller,
Auch in diesem Jahr fuhren wir zusammen mit den Konfirmanden aus Menziken – Burg in unser Konflager nach Lenzkirch im schönen Schwarzwald.
Zwei aufgestellte Teenagergruppen, ein Küchenteam und eine Leiterschar hatten sich schnell eingerichtet. Mit dem berühmt berüchtigten Dino-Spiel wurden dann am ersten Abend gleich die Namen gelernt. In den täglichen Inputs waren wir mit dem „heimlifeissen“ Jakob unterwegs. Obwohl er seinen Bruder Esau gleich mehrmals betrogen hat, war Gott immer an seiner Seite und er durfte sich nach vielen Jahren auch wieder mit seinem Bruder versöhnen. Die Teilnehmer/innen lernten auch die Bedeutung der vier Punkte kennen und bekamen auch alle ein Bändeli mit diesen geschenkt (thefour.com/ch) In verschiedenen Workshops konnten dann alle ihre Interessen nachgehen. Es gab Sport zum Auspauern, besondere Spiele um sich übers Ohr zu hauen und die Kreativen konnten sich aus Filz ihre eigene Bibelhülle gestalten. Am Abend durften wir Ruth Hasler als unseren Gast begrüssen und sie berührte uns mit ihrer Lebensgeschichte.
Eine tolle Wanderung dem Schluchsee entlang gehörte ebenfalls zu unserem Programm. Es wurde immer wieder gesungen und ausgetauscht in Kleingruppen und viel Spiel und Spass durften auch nicht fehlen. Das Küchenteam verwöhnte uns täglich mit sehr leckerem Essen. So gab es Burger und Pommes, leckere Toasts und am Sonntag sogar selbstgebackenen Zopf. Bis auf ein paar Pflaster blieben unsere Apotheken unbenutzt. Für diesen Schutz und diese Bewahrung sind wir sehr dankbar.
Wir dürfen auf ein rundum gelungenes Konflager zurückblicken. Hauptleiter Andy Wahlen hat den Mietvertrag für das nächste Jahr bereits in der Tasche, das Küchenteam hat auch wieder zugesagt und wir freuen uns neben Menziken-Burg auf eine weitere Konfklasse aus Safenwil.
Von Herzen sagen wir DANKE an alle freiwilligen Leiter/innen und Teammitglieder. Welche wieder einen grossen und wertvollen Einsatz geleistet haben. Ohne dieses Engagement mit viel Herz wäre unser Konflager nicht das, was es ist.
Bereitgestellt: 03.06.2019     Besuche: 4 heute, 77 Monat
aktualisiert mit kirchenweb.ch