MaX Weekend in Sattel

E0C66990-CCE2-47FE-9581-E8BBC630F08F<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-oe.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>908</div><div class='bid' style='display:none;'>13083</div><div class='usr' style='display:none;'>297</div>

Ein Wochende ganz im Zeichen der Gemeinschaft und der Gegenwart Gottes.
Manuela Koller,
Vom 14.9.-16.9.2018 traf sich ein grosser Teil unserer MaX Gruppe um gemeinsam das Wochende zu verbringen. Im Gruppenhaus Letzi direkt am Schlachtfeld von Morgarten richteten wir uns häuslich ein. Auf dem Sattel-Hochstuckli spazierten wir über die Skywalk Hängebrücke und holten uns einen Adrenalinschub beim Rodeln und auf der Tubingstrecke. Eine rasante Fahrt in einem Luftpneu. Je nach Fittnesslevel wurde dann noch gewandert, Pilze gesammelt oder mit dem Trottinett den Berg hinunter gesaust. Als dann alle wieder im Gruppenhaus vereint waren, liessen wir uns viele kleine Pizzen vom Racletteöfeli schmecken. MaX steht für: My anchor Jesus (Mein Anker Jesus). So war es uns allen auch ein grosses Anliegen die Gegenwart Gottes zu spüren und sich ihm ganz hinzugeben. Wir wurden reich beschenkt mit berührenden Zeiten der Anbetung und wir durften Heilung, Wiederherstellung und Offenbarung erleben. Gottes Gegenwart war wirklich spürbar und so durften wir gemeinsam mutige Schritte im Glauben gehen.
Nach einem sehr reichhaltigen Brunch am Sonntag packten wir unsere Sachen und verliessen die Innerschweiz wieder Richtung Oberentfelden. Müde aber reich beschenkt durch die gemeinsame Zeit und der Güte Gottes verabschiedeten wir uns und sind nun sehr gespannt, was Gott noch alles bewegen wird in und mit unserer Gruppe. Halleluja!
Autor: Manuela Koller     Bereitgestellt: 17.09.2018     Besuche: 49 Monat
aktualisiert mit kirchenweb.ch