KiBiS-Gottesdienste

IMG_4203<div class='url' style='display:none;'>/bereich/familien/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-oe.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>779</div><div class='bid' style='display:none;'>7766</div><div class='usr' style='display:none;'>297</div>

 

KiBiS-Fest - Gottesdienst mit 11v11 im September
In diesem Jahr am 1. September

In diesem Jahr findet das KiBiS-Fest im Rahmen eines 11v11-Gottesdienstes statt.
Die Kinder der 1.- 4. Klasse gestalten mit und anschliessend wird im Kirchgemeindehaus weitergefeiert mit einem einfachen Mittagessen und Dessertbuffet. Auch kommen Spiel und Spass nicht zu kurz. Bei schönem Wetter wartet auch eine Hüpfburg auf die Kinder.
Wir Katechetinnen freuen uns auf viele spannende Gespräche und Begegnungen.
Jahresprogramm11v11
KiBiS-Weihnachtsfeier
In diesem Jahr am 8. Dezember, 17 Uhr

Eine freiwillige Schar von KiBiS-Kindern übt unter der Leitung von Barbara Dietiker an Mittwoch-Nachmittagen im November und Dezember ein Weihnachtspiel ein. Aufgeführt wird es in der KiBiS-Weihnachtsfeier am 2. Adventssonntag, abends um 17 Uhr in der Kirche.
Alle KiBiS-Kinder von der 1.-4. Klasse bereichern das Spiel und den Gottesdienst mit Weihnachtsliedern.
KiBiS-Abschluss und Abendmahlsfeier
Im Juni findet jeweils der Abschluss-Gottesdienst der 4. Klass-KiBiS-Kinder statt. Sie werden zum Thema Abendmahl hingeführt und empfangen es in diesem speziellen Gottesdienst. Die 3. Klässler gestalten die Feier mit.
Im 2018 stand der Gottesdienst unter dem Thema: "Brot für das Herz".
Nächste Anlässe
Kontakt
Ein aufgestelltes Team freut sich über Ihre Kinder!
Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an das KiBiS-Team:

Katechetin
Carmen Keiser, Hauptstrasse 459, 5057 Reitnau
, 079 824 83 09

Katechetin, KiBiS-Leitung und PH Verantwortliche
Sozialdiakonin Manuela Koller, Bahnhofstrasse 7, 5036 Oberentfelden
, 079 769 44 55

Teamunterstützung
Ruth Hasler, Uerkenweg 35b, 5036 Oberentfelden
, 062 723 43 28

oder an
das Sekretariat der Reformierten Kirche Oberentfelden
Autor: Reimund Gross     Bereitgestellt: 01.02.2019      
aktualisiert mit kirchenweb.ch