Kerzenziehen-Spende geht an "hiki - Hilfe für hirnverletzte Kinder"

Kerzenziehen Entfelden - Helferessen 1<div class='url' style='display:none;'>/bereich/familien/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-oe.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>935</div><div class='bid' style='display:none;'>13354</div><div class='usr' style='display:none;'>281</div>

Am Freitag, 22. Februar 2019, endete das Kerzenziehen 2018 mit der Jahresversammlung des Vereins Kerzenziehen Entfelden und dem wohlverdienten Helferessen.
Andreas Daratos,
Anlässlich der Rechnungsabnahme beschlossen die anwesenden Mitglieder, der Organisation hiki - Hilfe für hirnverletzte Kinder den Betrag von Fr. 6'000.-- als Spende zukommen zu lassen. Dieser Elternverein berät und unterstützt betroffene Familien bei der Bewältigung des Alltags, bei der Suche nach einer geeigneten Schule oder Therapie, organisiert Treffen zwischen Eltern, führt Wochenenden für Jugendliche durch und entlastet mit der Familienhilfe.

Während des Nachtessens verdankte der Vorstand den letztjährigen Einsatz der zahlreichen Helferinnen und Helfer. Für die Durchführung des Kerzenziehens Entfelden sind jeweils viele Freiwillige erforderlich, damit der Auf-/Abbau, das öffentliche Kerzenziehen und die Betreuung der angemeldeten Schulklassen gewährleistet sind. Die personelle Erneuerung im Vorstand und im Kreis der Helferinnen/Helfer bleibt ein Dauerthema. Weitere Freiwillige sind eingeladen, den beliebten Anlass tatkräftig zu unterstützen (Kontakt: gaby.fischer@gmx.ch).

Das nächste Kerzenziehen wird vom Samstag, 23. November bis zum Sonntag, 1. Dezember 2019 im Untergeschoss des Kindergartens Brunnmatt, Oberentfelden, stattfinden.
Autor: Doris Fuchs     Bereitgestellt: 27.02.2019     Besuche: 12 Monat  
aktualisiert mit kirchenweb.ch