Missionsbazar 2020 - nur kleiner Verkauf am 15.11.2020

Mitten in der Überarbeitung des Bazar-Anlasses kam «Corona» - und Kernteam und Kirchenpflege mussten entscheiden, ob der Bazar trotzdem stattfinden soll. Obwohl zuerst der Bazar angepasst wurde, um ihn auch zu "Corona-Zeiten" abhalten zu können, muss nun, Ende Oktober, aufgrund der verschlechterten Situation der Bazar leider abgesagt werden. Das Kernteam und alle Mitarbeitenden bedauern diesen Entscheid sehr, aber in der aktuellen Situation bleibt nichts anderes übrig.

Handarbeiten, 2010 (Foto: Doris Haldimann)

 

Bazar-Logo_Text-Miteinander (Foto: Philipp Wehrli): 3011x2000

 

 

Verkauf von bereits erstellten Produkten
Damit ein Teil der während des Jahres bereits erstellten Produkte trotzdem verkauft werden können, wird es direkt nach dem Missionsgottesdienst am 15. November einen kleinen Verkauf geben im Kirchgemeindehaus - sofern die Corona-Situation es dann noch zulässt.

Dauer von 10.15 h - ca. 11.30 / 12.00 Uhr.

Angeboten werden Produkte der Missionsfrauen, der Bastelfrauen und vom Stand Gaumenfreuden.

unterstützte Projekte
  • Inlandprojekt: Adonia, Schweiz
  • Auslandprojekt: Mission 21 "Bildung für die Zukunft" - Schulen und Kinderheim im Südsudan
Weitere Infos zu den Projekten

Bazar-Team / Kontakt
Kernteam Ressort im Kernteam
Fabian Dolder Gastronomie
Doris Frey Corona-Konzept, Kontakt zu Gruppen
Doris Haldimann Administration, Kontakt zu Gruppen
Ruth Hasler Sitzungsleitung, Kontakt zu Gruppen
Manuela KollerKasperli
Esther Wehrli Werbung

Kirchenpflege Ressort in der Kirchenpflege
Brigitta Masiello Mission
Bereitgestellt: 08.11.2020     
aktualisiert mit kirchenweb.ch