Kirchturm

20180317_154619_resized<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-oe.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>787</div><div class='bid' style='display:none;'>7838</div><div class='usr' style='display:none;'>200</div>

Wie sieht so ein Kirchturm von innen aus? Wie gross sind die Glocken und wie werden sie geläutet? Diesen und weiteren Fragen gingen wir am Samstag, 17.03.2018 im Fiire mit de Chliine nach.

Von Coni Würgler, coni.wuergler@ref-oe.ch

Bim Bam Bum sangen die Kinder im Kreis. So machen die Glocken im Kirchturm. Für einmal durften wir die Glocken nicht nur hören sondern machten uns auf den beschwerlichen Weg hinauf auf den Kirchturm, um die Glocken in ihrer wahren Grösse zu bestaunen. Dabei lernten wir noch viele weitere Dinge, nämlich dass der Kirchturm 41m hoch ist, die Glocken alle Namen tragen und über 5 Tonnen schwer sind, wie der alte Hahn auf dem Kirchturmdach ausgesehen hat und dass in der goldenen Kugel Dokumente versteckt sind.
Anschliessend bauten wir selbst Kirchtürme aus Duplo und bekamen als Andenken an ein spezielles Fiire ein kleines Glöcklein geschenkt.
Wir danken Fränzi Murri für die besondere Führung, es war für Kinder und Erwachsene sehr spannend!
Das nächste Fiire mit de Chliine findet am 05.05.2018 statt, ich freue mich!
Coni

 

publiziert am 19.03.2018



zurück
weitere Berichte


Top  -  Verantwortlich: Coni Würgler Portrait anzeigen  -  Reformierte Kirchgemeinde Oberentfelden   -   Besuche: 20 Monat