60+-Ferien in Ilanz

DSCN4445 —  60+ Ferien Ilanz 2017<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-oe.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>766</div><div class='bid' style='display:none;'>7675</div><div class='usr' style='display:none;'>6</div>

Am Dienstag 19.9.2017 trafen sich die Reiselustigen Entfelder 60+ Senioren wieder für Ihre traditionelle Ferienwoche vor der Ref. Kirche in Oberentfelden

Von Andreas Wahlen, andreas.wahlen@ref-oe.ch

Das Reiseziel war wie vor 4 Jahren das Hotel Eden in Ilanz.
Mit 2 Kleinbusen und 24 Personen an Bord kamen wir nach problemloser Fahrt gut in Ilanz an.
Leider war das Hotel in der Zwischenzeit verkauft worden und das Restaurant stand vor einer Totalre-novation. Im Juni wäre zwar noch die Möglichkeit für eine Stornierung gewesen, aber für eine Gruppe kurzfristig noch eine andere Unterkunft für eine Woche zu finden, wäre unmöglich gewesen.
So nahmen wir halt wohl oder übel einige Einbussen in Kauf. Ein Sitzungszimmer wurde als Speise-saal umfunktioniert und das Essen kam als Catering mit Selbstbedienung angeliefert. Dies tat aber der guten Laune keinen Abbruch. Zu allem Pech war am Mittwoch noch eine Liftrenovation ohne vorhe-rige Ankündigung, sodass wir nach der Andacht die Wahl hatten zwischen bleiben oder über die Trep-pen vom 1. in den 8. Stock ins Zimmer zu gelangen. Aber auch dies konnten wir verkraften. Dass an diesem Tag zusätzlich auch die Heizung nicht funktionierte, liess bei machen Erinnerungen an ein Konf-Lager aufkommen.
Am ersten Abend stellten sich die Teilnehmer wieder mit ein paar Worten gegenseitig vor. Jojo Murer begann dann die Andacht mit der Vorstellung des Themas für die Morgenandachten. Ausgewählt war dafür die Schöpfungsgeschichte. Die Andachten waren wie immer nach dem Zmorge im täglichen Wechsel zwischen Pfarrer Andy Wahlen und Jojo Murer mit Erklärungen und Zitaten aus der Bibel dargestellt. Zu Beginn und Ende mit Liedern aus dem Gesangbuch, begleitet auf der Gitarre von Andy Wahlen.
Das Ausflugsprogramm war auch wieder gut bestückt. Schon am Dienstagnachmittag waren wir noch bei einem Ausflug zum Brigelser See. Mit einer Wanderung um den See konnten wir die Beine nach der langen Autofahrt wieder etwas lockern. Anschliessend war dann Kaffehalt. Weiter machten wir Ausflüge ins Safiental, zum Caumasee, ins Val Lumnezia und eine Zugfahrt durch die Rheinschlucht, wo man sich dann immer zwischen einer kleinen Wanderung oder Einkehr zum Kaffee entscheiden musste. Die Abende waren stets kurzweilig. Denn es waren natürlich auch wieder einige Spieler mit verschiedenen Spielen am Werk. Doch auch die Nichtspieler unterhielten sich in angeregten Gesprä-chen. Natürlich brachte das traditionelle Lotto wieder einige heisse Köpfe.
Kurz vor der Abfahrt kann nochmal Unruhe auf. Vermissten wir doch den kleinen Contaiener in dem die Gesangbücher transportiert werden. Es stellte sich dann heraus, das der Koch beim Abräumen
des Cateringgeschirrs, diesen auch mit eingepackt hatte. Er konnte ihn jedoch rechtzeitig zurück brin-gen sodass wir mit einer kleinen Verspätung die Heimreise antreten konnten. Nach einer ruhigen Fahrt trafen wir am Sonntag kurz vor 13.00 Uhr, wieder mit schönen Erinnerungen, gut in Entfelden ein.
Wir möchten unseren Begleitern Pfarrer Andy Wahlen und Jojo Murer, sowie Ursula Voser ganz herz-lichen Dank für die tolle Organisation und Betreuung aussprechen und freuen uns schon aufs nächste Jahr: vom 27.Aug.-1.Sept. in Urnäsch AR (jetzt schon vormerken!)
Leo Becker

60+ Ferien 17 Ilanz
1 Bild
1 Bild
 

publiziert am 29.09.2017



zurück
weitere Berichte


Top  -  Verantwortlich: Andreas Wahlen Portrait anzeigen  -  Reformierte Kirchgemeinde Oberentfelden   -   Besuche: 33 Monat