Im Reich von König Simba – Musicalwoche der Ref. Kirche Oberentfelden

Musicalwoche 2017<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-oe.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>752</div><div class='bid' style='display:none;'>7607</div><div class='usr' style='display:none;'>281</div>

Einige Tiere haben die Herrschaft von König Simba satt. Sie liebäugeln mit dem interessanten Land auf der anderen Flussseite. Dort erhoffen sie sich saftige Wiesen und die grosse Freiheit. König Simba lässt sie ungern ziehen, hält sie aber nicht zurück. Die fünf Tiere machen sich auf den Weg und sie merken schon bald, dass in der verlockenden Freiheit viele Gefahren lauern. Gelingt es ihnen wieder in ihre Heimat zurückzukehren? Zurück zu ihrem Beschützer Simba?

Von Barbara Dietiker und Simone Schärer, barbara.dietiker@ref-oe.ch

In der Reformierten Kirchgemeinde Oberentfelden trafen sich 28 Kinder, um die Geschichte von Simba kennenzulernen. Mit viel Geschick wurde in den verschiedenen Workshops die Kostüme und Masken für die Hauptrollen hergestellt, das Bühnenbild gemalt, die Tänze und das Theater einstudiert und die Lieder gut zum Klingen gebracht. Die Kinder wurden von einem engagierten und fröhlichen Leiterteam begleitet. Am Sonntag, 16. Juli fand die Aufführung der stolzen Kinder statt.

Auch das Essen des tollen Küchenteams hat allen sehr geschmeckt. Die Woche hat den Leiterpersonen sowie den Teilnehmenden grossen Spass bereitet und war somit auch dieses Jahr ein voller Erfolg.

Und um die Frage des oberen Abschnitts zu beantworten: Ja, die fünf Ausreisser haben es wohlbehalten zu ihrem Beschützer und König zurückgeschafft, welcher die fünf Tiere gerne wieder in seinem Reich aufnahm. Sie haben gemerkt, dass sie in ihrer Heimat, bei ihrem König Simba, am sichersten sind. Genau so dürfen wir uns beim biblischen Gott auch sicher fühlen. Er möchte stets unsere Heimat sein. Seine Türen stehen weit offen und er ist bereit, jeden Ausreisser wieder bei sich aufzunehmen.

 

publiziert am 21.08.2017



zurück
weitere Berichte


Top  -  Verantwortlich: Doris Fuchs Portrait anzeigen  -  Reformierte Kirchgemeinde Oberentfelden