11vor11- Gottesdienst vom 30. Oktober 2016 „Licht im Dunkeln“

11v11_2016-10-30_Licht <div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-oe.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>687</div><div class='bid' style='display:none;'>7403</div><div class='usr' style='display:none;'>4</div>

Das Licht im Dunkeln steht für das Ende einer schwierigen Situation. Die Bibel äussert sich an einigen Stellen über die Symbolik des Lichtes, das für Gottes Grösse, Vergebung und Hilfe steht.

Von Martin Lex, martin.lex@ref-oe.ch

Eine Familie auf einer Wanderung in den Bergen hat infolge Schlechtwetter Mühe den Weg zur Berghütte zu finden. Endlich erkennen sie ein Licht…
Einstieg zur Predigt Ps 27: „Der Herr ist mein Licht…“ Der November gilt bei 47% der Menschen als unbeliebtester Monat mit entsprechend psychischer Befindlichkeit. Die Frage ist, was kann man gegen dieses Gefühl der Belastung machen?
Die Bibel hält uns zum Thema Licht einige Hinweise bereit.
Joh 8.12: „Ich bin das Licht für die Welt. Wer mir nachfolgt, wird nicht mehr in der Dunkelheit umher-irren.“ Jesus will unser Herz erleuchten; in aussichtslosen Situationen neue Hoffnung geben.
Ein Bild für das Licht am Ende eines Tunnels gibt uns der Psalm 23:
„Der Herr ist mein Hirte…und muss ich auch wandern durchs finstere Tal, du, Herr, bist bei mir; du schützest mich…“
Ps 119.105: „ Dein Wort ist meines Fusses Leuchte und Licht auf meinem Weg.“ Die Bibel zeigt uns auch, wo in unserem Leben finstere Flecken und Belastungen sind. Wenn wir sie uns bewusst machen und vor Gott bringen, wird unser Leben wieder hell und froh werden.
Wir sollen das gefundene Licht auch weitergeben. Jesus fordert uns in Mt 5.14 auf: „Ihr seid das Licht der Welt - 16 So soll euer Licht vor den Menschen leuchten: Sie sollen eure guten Werke sehen.“
Wir sollen für die Mitmenschen mit ihren Nöten dasein, weil Jesus uns zuerst geliebt hat. Unser Leben wird dabei auch erhellt.
Wer auf Jesus, das Licht der Welt schaut, wird ein strahlendes Gesicht bekommen und steckt andere an. Komm zu diesem Licht der Welt und du wirst für andere ein Licht, das beste Rezept gegen die Finsternis in der Welt!

Dokumente:
 

publiziert am 31.10.2016



zurück
weitere Berichte


Top  -  Verantwortlich: Reimund Gross Portrait anzeigen  -  Reformierte Kirchgemeinde Oberentfelden